Naturwissenschaftlich-Technologisches und Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Aufführung der Theatergruppe: Vampire auf Schloss Königstein

Vorankündigung: Freitag, 30.06.2017 um 20 Uhr in der Reithalle: Festival für Schultheater: Vampire...

weiterlesen

Torhunger gestillt: Schulmannschaft des Ernestinums ist die Nummer 1 in der Region

Den Raum Coburg vertritt dieses Jahr bei den Regionalmeisterschaften Fußball der Altersklassen 2004...

weiterlesen

Fahrt zur Hannovermesse

Alle zwei Jahre findet in Hannover die große Industriemesse statt. Am 24.04.2017 war es wieder...

weiterlesen

Gymnasiale Ausbildungsrichtungen am Gymnasium Ernestinum Coburg

Der Wissenszuwachs der letzten Jahrzehnte in den verschiedensten Lebensbereichen - so auch in den Natur- und Wirtschaftswissenschaften - macht eine frühe Vertiefung im Unterricht der verschiedenen Zweige des Gymnasiums sinnvoll. Dabei gilt es jedoch, eine breite Allgemeinbildung nicht aus dem Auge zu verlieren.
Neben dieser teilweisen Spezialisierung trägt die Zweigwahl auch den individuellen Fähigkeiten und Interessen der Schülerinnen und Schüler Rechnung, da die Möglichkeit besteht, für die Jahrgangsstufen 8 bis 10 Schwerpunkte in der wirtschaftswissenschaftlichen oder der naturwissenschaftlichen Ausbildung zu setzen.

Das naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium (NTG)

Die Bedeutung der Naturwissenschaften und auch der Mathematik für die Allgemeinbildung eines Gymnasiasten ist unbestritten. Als rohstoffarmes und keineswegs Billiglohn-Land können wir unseren Lebensstandard im Zuge der Globalisierung nur bewahren, wenn wir unseren technologischen Vorsprung halten und ausbauen.
Das naturwissenschaftlich-technologische Gymnasium bietet die Möglichkeit, in diesen Bereichen wesentliche Grundlagen und Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Dabei vermittelt es Wissen, das nicht nur bedeutend für das Verständnis der Welt, in der wir leben, ist, sondern auch in angrenzenden Berufsfeldern wie der Medizin unbedingt erforderlich ist.
Insbesondere die Chemie ist eine Triebfeder neuer Entwicklungen und Produkte, die man auf den ersten Blick gar nicht mit ihr in Verbindung bringen würde. Dazu gehört "Funktionswäsche" ebenso, wie "DVDs". Dem tragen die Stundentafeln Rechnung.

Das wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Gymnasium mit wirtschaftlichem Profil (WSG-W)

Die Notwendigkeit des Fachbereichs Wirtschafts- und Rechtslehre für die Allgemeinbildung eines Gymnasiasten ist heute ebenfalls unbestritten. In unserer hochspezialisierten, sich globalisierenden Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft wird es immer wichtiger, dass die Schülerinnen und Schüler Qualifikationen erwerben, die sie befähigen, sich in unserer sich wandelnden Arbeits- und Wirtschaftswelt zurechtzufinden und zu einem mündigen Bürger in unserer sozialen Marktwirtschaft zu werden. Der Fachbereich Wirtschafts- und Rechtslehre vermittelt Wissen, das nicht nur bedeutend für in diese Richtung orientierte Berufe ist, sondern auch in den Berufsfeldern Naturwissenschaft und Technik zunehmend gefordert wird.

Vergleich der Stundentafeln

Inhaltliche Unterschiede zwischen NTG und WSG-W bestehen nur hinsichtlich der Fächer Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik, Chemie und Wirtschaft/Recht, sowie im Angebot der Profilstunden. In allen anderen Fächern - auch in Mathematik - sind Inhalte und Anforderungen in beiden gymnasialen Ausbildungsrichtungen gleich. Details entnehmen Sie bitte dem Download.

Die Profilstunden im NTG stehen zur Vertiefung des Unterrichts in Physik, Chemie (und Biologie) zur Verfügung. Im WSG-W dienen sie einer weiteren Vertiefung des Faches Wirtschaftslehre.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

NTG

WSG-W

In den den meisten Fächern (Deutsch, Fremdsprachen, Mathematik, Religion, Geschichte, Geografie, Biologie, Kunst, Musik, Sport) ist der Lehrplan der beiden Gymnasialtypen identisch.
Das NTG bringt die Möglichkeit zur Vertiefung des Unterrichts in Physik, Chemie (und Biologie) durch die Profilstunden. Das WSG-W bringt die Möglichkeit zur Vertiefung des Unterrichts in Sozialkunde und Wirtschaft/Recht
Nur im NTG wird das Fach Informatik unterrichtet.
Schwerpunkte: imperative und objektorientierte Programmierung, Modellierung von anwendungsbezogenen Problemstellungen, Funktionsweise von Programmen und Programmstrukturen
Nur im WSG-W wird das Fach Wirtschaftsinformatik unterrichtet.
Schwerpunkte: Informationsflüsse und Informationssysteme in Unternehmen, v.a. Rechnungswesen, Anwendung von Standardsoftware
Kontakt

Gymnasium Ernestinum Coburg

Untere Realschulstraße 2
96450 Coburg
Tel. 09561 - 894400
Fax. 09561 - 894444
sekretariat@ernestinum.coburg.de