Naturwissenschaftlich-Technologisches und Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Kollegstufenpioniere unterstützen das Ernestinum

Mit einer Spende in Höhe von 1310 Euro unterstützt der Abiturjahrgang 1979 das Coburger Gymnasium Ernestinum. Die „Kollegstufenpioniere“, die als erste Ernestiner die reformierte Oberstufe absolviert hatten, besuchten im vergangenen Herbst zum 30-jährigen Abijubiläum ihre ehemalige Schule. Beim Streifzug durch die neuen Trakte erfuhren sie, in welchem Maße der technologische Wandel den Unterrichtsalltag verändert hat. Der stellvertretende Schulleiter, Studiendirektor Martin Ungelenk, wies bei seiner Führung aber auch auf noch unerfüllte Wünsche hin – und der Wink wurde verstanden. Mit der Spende an den Sonderfond des Vereins der Freunde und Förderer des Gymnasiums Ernestinum sollen nun dringende Anschaffungen für Fachschaften und Neigungsgruppen finanziert werden, die der Kostenträger zu spät oder gar nicht übernimmt. "Das Spektrum reiche vom Drucker für die Schülerzeitung bis zum Darlehen für „Jugend forscht“-Talente", erläuterte Ungelenk bei der Übergabe des symbolischen Schecks am Montagabend.

 

Im Bild (von links): Martin Ungelenk, Roland Sollmann, Claus Weiland, Peter Müller, Dr. Oliver Gregor und Joachim Müller
Kontakt

Gymnasium Ernestinum Coburg

Untere Realschulstraße 2
96450 Coburg
Tel. 09561 - 894400
Fax. 09561 - 894444
sekretariat@ernestinum.coburg.de