Naturwissenschaftlich-Technologisches und Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium

Ehemalige spenden 1050 Euro

Zum 50-jährigen „Jubiläum“ traf sich die Abschlussklasse 6c des Jahres 1960 an alter Wirkungsstätte im Gymnasium Ernestinum (damals noch Oberrealschule für Jungen!) wieder.

Schon vor 10 und 20 Jahren gab es große Wiedersehensfeiern und zu diesem besonderen Treffen wurden auch Mitschüler der damaligen 6a und 6b, welche sich dann bis zum Abitur durchkämpften, gerne mit eingeladen.

Bei einem Rundgang durch Schule und Klassenzimmer gab es viel Lob für verschiedene Projektszenen, die Kreativität und Motivation von Schülern und Lehrkräften gleichermaßen erkennen ließen.

Ebenfalls positiv bewertet wurden die endlich kurz vor der Vollendung stehenden jahrelangen Umbaumaßnahmen, deren Verwirklichung der Organisator des Treffens A. Geyer schon vor über zwanzig(!)Jahren mit dem damaligen Elternbeirat  eingefordert hatte.

Nach der beeindruckenden Schulführung durch den stv. Schulleiter Martin Ungelenk – ihm nochmals ein großes Dankeschön - war die Spendenbereitschaft groß und die beiden Initiatoren Ekkehard Pfaff und Alfred Geyer konnten zur Freude aller dem Schulleiter Herrn Dr. Jakob einen Scheck über EUR 1050.- überreichen.

(A. Geyer)

 

Bild von links: A. Geyer, M. Ungelenk, Dr. B. Jakob, E. Pfaff
Kontakt

Gymnasium Ernestinum Coburg

Untere Realschulstraße 2
96450 Coburg
Tel. 09561 - 894400
Fax. 09561 - 894444
sekretariat@ernestinum.coburg.de